Bio - Produkte zertifiziert

Warenkorb  

Keine Artikel

0,00 € Versand
0,00 € MwSt.
0,00 € Gesamt

Preise inkl. MwSt.

Warenkorb anzeigen

Newsletter

Arganöl Bio desodoriert geruchlos Argania Spinosa Bio kbA Maximize

Arganöl Bio desodoriert geruchlos Argania Spinosa Bio kbA

Bio Arganöl desodoriert - geruchlos

kontrollierter biologischer Anbau zertifiziert

Argania Spinosa

zur Auswahl 50/ 100/ 250/ 500/ 1000 ml

Mehr Infos

Verfügbarkeit: sofort

4,50 €

90,00 € pro 1000 ml

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten Lieferzeit:


Bio Arganöl desodoriert
aus ökologischem Landbau


  Sie kaufen bei einem zertifiziertem Biobetrieb

Öko Kontrollstelle: ABCERT

Nummer der Kontrollstelle: DE-ÖKO-006

Arganöl Bio desodoriert - geruchlos

für alle die den typischen Arganölgeruch nicht mögen

sie erhalten:

100% reines desodoriertes kaltgepresstes Bio Arganöl (nativ)

MHD : mindestens 12 Monate

Argania Spinosa Kernel Oil



Arganöl aus Marokko:


Das Arganöl (auch Arganenöl) wird aus der Frucht des Arganbaumes gewonnen. Es findet Anwendung in der Gastronomie und Kosmetik und zeichnet sich durch seine goldene Farbe und seinen intensiven Geruch aus.
Bei der traditionellen Handpressung werden die geernteten Früchte und Mandeln ausschließlich von Hand in einem bis zu 24 Stunden dauernden Prozess gepresst.

Das Sammeln und Verarbeiten der Arganfrüchte ist von jeher Frauensache. Nach dem Trocknen der Früchte wird das Fruchtfleisch entfernt. Fehlerhafte und faule Kerne werden aussortiert. Die harten Kerne werden danach aufgeklopft. Die darin enthaltenen Mandeln werden entfernt und angeröstet. Anschließend werden die Mandeln von Hand in einer Steinmühle zermahlen. Unter Zugabe von abgekochtem Wasser wird dann das gewonnene Mandel-Mus zu einem Brei, der so lange gerührt und geknetet wird, bis das Öl in einem kleinen Rinnsal aus der Masse heraustritt.

Verwendung:

In der Küche wird aufgrund des Geschmackes vor allem das Öl aus gerösteten Nüssen benutzt. Es passt gut zu Salaten, aber auch zu warmen Speisen Dabei ist anzumerken, dass es am sinnvollsten ist, das Öl zum Schluss an die fertigen Speisen zu geben. Natürlich kann man auch damit braten, allerdings gehen die kostbaren Wirkstoffe, die das Arganöl so einzigartig machen, leider in der Regel verloren. Das native Öl kann ebenfalls und auf gleiche Weise verwendet werden. Der Unterschied liegt im Geschmack, der hier deutlich milder ausfällt und darin, dass Sie sicher sein können, dass keine Wirkstoffe durch die Röstung verloren gehen können. Hierzu ein Hinweis in eigener Sache: Das Arganöl von Souk du Maroc wird bei Temperaturen unter 40 Grad Celsius so schonend geröstet, dass die Kräfte des Öles weitestgehend erhalten bleiben.

In der Kosmetik kann zunächst einmal das reine Öl verwendet werden, das direkt auf die Haut aufgetragen wird. Für kosmetische Zwecke benutzt man in aller Regel das native Arganöl. Das liegt vor allem daran, dass es im Vergleich zu dem Öl aus gerösteten Nüssen nahezu geruchlos ist. Es kann sowohl im Gesicht angewendet werden wie am gesamten Körper (ist unter Umständen auch eine Kostenfrage...) Neben dem reinen Öl gibt es mittlerweile eine Vielzahl von Kosmetik-Produkten auf Basis von bzw. mit Arganöl als Bestandteil: Cremes, Lotionen, Seifen, Shampoos, etc. Hier ist es stets angeraten, die Liste der Inhaltsstoffe zu prüfen: Daran, an welcher Stelle die Zutat Arganöl dort angegeben ist, erkennen Sie in etwa, wie viel Arganöl tatsächlich in der Rezeptur ist. Je weiter vorne, desto mehr - je weiter hinten desto weniger.

Als Heilmittel wird Arganöl mit großem Erfolg bei verschiedensten Beschwerden eingesetzt. Da man sich auf diesem Feld leicht auf allzu dünnes (rechtliches) Eis begibt, möchten und müssen wir uns hier allerdings vorsichtig zurückhalten und verweisen daher auf Dr. Peter Schleicher, der die medizinischen Anwendungsfelder und Wirkungen von Arganöl in seinem Buch "Arganöl - die heilende Wirkung des marokkanischen Goldes ausführlich und gut verständlich darlegt.

Wenn Sie Arganöl zur allgemeinen Förderung Ihres Wohlbefindens nutzen möchten, nehmen Sie täglich einen knappen Esslöffel voll davon ein. Das schmeckt gut und tut gut! 

Bewertungen (0)

Noch keine Bewertungen vorhanden


Nur registrierte Benutzer können Bewertungen schreiben Login

Fragen (0)

Keine Fragen von Kunden für den Moment.


Ihre Frage wurde erfolgreich unser Team geschickt. Vielen Dank für Frage!
Stellen Sie eine Frage
Formular schließen
Captcha