äther. Öle T - Z

Warenkorb  

Keine Artikel

0,00 € Versand
0,00 € MwSt.
0,00 € Gesamt

Preise inkl. MwSt.

Warenkorb anzeigen

Newsletter

 Vanille - Reines Vanilleöl 100% Madagaskar von "Mäc Spice" Maximize

Vanilleöl Vanilla planifolia - Reines Vanilleöl 100% naturreines Öl

Vanilleöl  -  reines Vanilleöl

Vanilla planifolia

naturreines Öl

zur Auswahl 2/ 5/ 10 ml

Mehr Infos

Verfügbarkeit: sofort

4,00 €

200,00 € pro 100 ml

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten Lieferzeit:


Reines Vanilleöl -  Vanilla planifolia

Achtung: Es handelt sich um 100 % reines natürliches Vanilleöl, kein naturidentisches Produkt

100% naturreines ätherisches Öl

Herkunftsland: Madagaskar

Vanilleöl

Stammpflanze / Familie:

Vanilla planifolia / Orchideengewächse

Vorkommen / Herkunft:

Madagaskar

Pflanzenteil / Gewinnung:

Samen / alkoholischer Auszug

Inhaltsstoffe Ätherisches Öl:

Vanillin, Vanillylalkohol, Cumarin  

Wirkung:  

menstruationsfördernd, beruhigend, entspannend, aphrodisierend, besänftigend

Verwendung:

bei Nervosität, in aphrodisischen Massage- und Badeölen



Wir liefern nur höchste Qualität und Reinheit! Wir importieren teilweise selbst aus Amerika, China und den verschiedenen Herstellerländern.

Informationen zu Vanilleöl:

Vanille

Die Vanillepflanze ist eine tropische Kletterpflanze und gehört zur Famillie der Orchidengewächse.VanilleDie Pflanze braucht vier Jahre bevor sie zum erstem mal zur Blüte gelangt. Die Blütezeit estreckt sich über mehrere Wochen, allerdings öffnet sich jede einzelne Blüte nur für wenige Stunden, und muss in dieser Zeit bestäubt werden um Schoten zu entwickeln. Beim Plantagenanbau von Vanille werden die Blüten einzeln mit Hilfe eine Bambusstäbchens von Hand bestäubt.

Vanille galt lange als Königin der Gewürze. Vanille schmeckt und riecht würzig süss und ist hocharomatisch. Vanille duftet aber nicht nur verführerisch, man sagt von ihr sie gehöre auch zu den natürlichen Aphrodisiaka.

Bei den Azteken wurde das Kakaohaltige Getränk Xocoatl unter anderem mit Vanille gewürzt, ausserdem wurde Vanille als Parfüm und sogar als Heilmittel verwendet. Als die Spanier im sechzehnten jahrhundert Mexiko eroberten und besiedelten, gelangte die Vanille, zusammen mit dem Kakao erstmals nach Europa.

Ende des siebzehnten Jahrhunderts war beim Adel und reichen Bürgerlichen in Europa beliebt, Schokolade mit Vanille zu trinken. Den Spaniern gelang es das Vanille Monopol mehr als dreihundert Jahre lang zu halten. Zwar versuchten die anderen Kollonialmächte in Süd- und Mittelamerika die Vanillepflanze selber zu kultivieren um am lukrativen Geschäft mit der beliebten Vanille teilzuhaben, ihre Versuche waren aber nicht von Erfolg gekrönt, da die Pflanzen zwar wuchsen aber keine Schoten trugen. Erst Mitte des neunzehnten Jahrhunderts gelang es den Franzosen erstmals auf der im indischen Ozean liegenden Insel Réunion erfolgreich Vanille anzubauen. Der Grund für die bisherigen Misserfolge war folgender: Der Vanille fehlten Insekten und Kolibries zur Befruchtung der Blüten, die es nur in ihrer ursprünglichen Heimat gab. Durch künstliche Bestäubung liess Vamille fortan auch ausserhalb Mexikas anbauen, das Monopol der Spanier war gebrochen. Die besagte französische Insel hiess damals übrigends Bourbon.

Warnhinweis:  

Gemäß der EU-Richtlinie 1999/45/EG (zuletzt geändert durch Verordnung (EG) Nr. 1272/2008) müssen alle Anbieter naturreiner ätherischer Öle in der EU gegebenenfalls entsprechende Warnhinweise auf dem Etikett anbringen und in der Produktbeschreibung nennen. Dies gilt ausdrücklich auch für 100% reine Naturprodukte in kleinen Mengen): Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Nicht unverdünnt anwenden. Kontakt mit Augen- und Schleimhaut vermeiden. Kann beim Verschlucken Lungenschäden verursachen.
Gefahrensymbol: Xn (Gesundheitsschädlich).

Bewertungen (0)

Noch keine Bewertungen vorhanden


Nur registrierte Benutzer können Bewertungen schreiben Login

Fragen (0)

Keine Fragen von Kunden für den Moment.


Ihre Frage wurde erfolgreich unser Team geschickt. Vielen Dank für Frage!
Stellen Sie eine Frage
Formular schließen
Captcha